Be Ocan Termine und Workshops

21.-24. März 2024: Power Play 2024 Yoga, wandern, Mantrasingen & Bergseebaden im Allgäu

Power-Play 2024 - Atmosphäre des Retreats

Wir werden eine kleine Gruppe von ca. 12 Teilnehmern sein und eine Woche aus unserem Alltag aussteigen.

 

Power-Play ist das Motto im März 2024. Ursprünglich kommt Power-Play aus dem Eishockey und bezeichnet eine Überzahlsituation. Wie wäre es wenn Du Ressourcen in Überzahl zur Verfügung hättest? Statt Stressoren...

 

In den 3 1/2 Tagen im Allgäu ist mir als Host wichtig, dass Du Dich von allen Dingen, die Dich belasten, aussteigst und dis-connectest und stattdessen Dich mit Aktivitäten verbindest, die Lebensenergie kultivieren und Dir Ressourcen in Überzahl verschaffen. Damit spielen wir und ich verspreche Dir, dass Du gestärkt hervorgehen wirst.

 

5 Säulen tragen dazu bei:

  1. Eisbaden und Kältetraining
  2. Wandern
  3. Yoga Asana - körperliches Yoga
  4. Bhakti Yoga - Mantrasingen oder auch das Yoga der Hingabe genannt und
  5. Community - Menschen, die Dich an den 3 1/2 Tagen (unter-)stützen. 

Jede/r kommt mit einer eigenen Geschichte. Ich bin ein Freigeist und möchte meinen TeilnehmerInnen genauso maximalen Freiraum geben. Du entscheidest, was Du mitmachst und was nicht. Du achtest auf die Mit-TeilnehmerInnen und deren Grenzen. Du unterstützt sie dabei, sich selbst zu entfalten, ohne Dich selbst zu vernachlässigen.

 

Lies weiter, wenn Du Dich mit diesem Vibe identifizieren kannst. 

Das Allgäu

Ob mit Wanderstiefeln, Trailrunnern oder Skischuhen - das Allgäu ist ein idealer Ort, um die Berge aktiv zu erleben. Bei den Wanderungen kommt man gleich doppelt an - am Gipfel und bei sich selbst. Die Bergluft verändert unsere Wahrnehmung und idealerweise kommst Du während dem Wandern in einen Flow-Zustand, wo es nur noch darum geht, einen Schritt vor den anderen zu setzen.

 

Umgeben von einer malerischen Natur mitten in den Bergen können wir direkt vor der Tür losgehen zu Wanderungen. Ein Highlight ist der Steigbachtobel - ein Wasserfall nur 30 min von unserem Haus entfernt - für alle (werdenden) EisbaderInnen. 


Die Yoga-Shala

Wir werden im Seminarzentrum Riederalp in Immenstadt untergebracht - ein perfekter Rückzugsort in den Bergen des Allgäus. In einzigartiger Alleinlage, mitten im Naturpark am Ende einer Strasse, ohne jeden Durchgangsverkehr, umgeben von Bergen und Wanderwegen.. 

 

Das Team vorort hat über 20 Erfahrung und unterstützt uns beim Power-Play.

 

Wir bekommen vegetarische bzw. vegane Kost, größtenteils biologisch.

 

Unser Yoga-Raum ist mit Matten und Meditationskissen ausgestattet, so dass Du mit leichtem Gepäck reisen kannst.


Die Zimmer

 

Die Zimmer sind gemütlich, schlicht und klar gestaltet und verfügen über eine Waschgelegenheit mit Spiegel und Ablage, sowie Tisch und Stuhl.

 

Auf jeder Etage finden Sie in ausreichender Menge moderne Toiletten, sowie Duschräume mit diskreten Einzelkabinen.Sie können wählen zwischen Zimmern mit Holzboden oder weißem, kuschelig gemütlichem Schafwoll-Teppichboden.

 

Die Doppelzimmer haben getrennte Betten

 

Extra Kopfkissen stehen Ihnen zur Verfügung.

 

 


Daniel, was machen wir denn den ganzen Tag? - Aktivitäten

Aufgrund der Wetterbedingungen und meines freien Geistes können wir nicht genau festlegen, was wir wann machen werden.

 

Geplant sind 1-3 Wanderungen, morgens intensiveres Yoga, abends restoratives Yoga und Mantrasingen.

 

Insgesamt haben wir:

  • 6 Yoga-Einheiten
  • 3-4 Eisbäder
  • 3 Mantra-Abende
  • 1-3 Wanderungen und
  • mindestens 1 Soundhealing

 

Das Programm kann auch an die Wünsche der Teilnehmer angepasst werden.

Tagesablauf - Donnerstag

Bis 14 Uhr Anreise

15.00 Uhr Eisbaden

 

16.30 Uhr Come together 

17.30 Uhr Yoga Asana

19.00 Uhr Abendessen

20.30 Uhr Bhakti Yoga/Mantrasingen  (optional)

Tagesablauf - Freitag und Samstag

7.30 Uhr Meditation und Yoga Asana

9.00 Uhr Frühstück

10.30 Uhr Wanderung und Eisbaden

 

16.00 Uhr ca. Rückkehr zum Haus

18.00 Uhr Restorative Yoga

19.00 Uhr Abendessen

20.30 Uhr Bhakti Yoga/Mantrasingen (optional)

 

Tagesablauf - Sonntag

7.30 Uhr Meditation und Yoga Asana

9.00 Uhr Frühstück

10.30 Uhr Wrap up oder Wanderung oder beides

13.00 Uhr Mittagessen

 

14.00 Uhr Abreise

 

 

Deine Hosts

Dhiraj 

Sound bath Heiler, Yogi und Meditations-enthusiast.

Er gibt Sound baths für Menschen, um innere Freude zu erleben und liebt es, ihnen zu helfen und sie mit ihrem höheren Selbst und der Seele durch Sound healing zu verbinden. 

Daniel, ich bin interessiert - gibt es Voraussetzungen zur Teilnahme am Yogaretreat?

Fürs Yoga gelten keine Mindestvoraussetzungen, ich gestalte die Klasse so, dass alle Level bedient werden.

 

Um an allen Wanderungen teilnehmen zu können, solltest Du in der Lage sein, 4-stündige Wanderungen mit etwa 500 Höhenmetern zu bewältigen.

 

Grundsätzlich gilt, dass Du  weder am Yoga, noch an allen Wanderungen oder anderen Aktivitäten teilnehmen musst. Dies ist ein Retreat für Dich, um Dich (wieder) mit Dir selbst zu verbinden.

 

Cool - was kostet das ganze?

Seminar-Gebühr: 

  • Early-Bird-Preis 149€ + MwSt. (bis 21. Januar 2024)
  • Regulärer Preis 199€ + MwSt.(ab 22. Januar 2024)

Unterkunft und Verflegung:

  • Einzelzimmer 351€ inkl. MwSt und Vollpension Kategorie ausverkauft - setz Dich auf die Warteliste
  • Geteiltes Doppelzimmer 297€ inkl. MwSt und Vollpension 
  • 3-/4-Bettzimmer 282€ inkl. MwSt und Vollpension Kategorie ausverkauft - setz Dich auf die Warteliste

Handtücher und Bettwäsche:

  • 11,50 € --> entfällt, wenn Du sie selbst mitbringst. 

Was muss ich mitbringen?

Ggf. Bettwäsche und Handtücher

Kleidung für Yoga

Kleidung und Ausrüstung zum Wandern (für warmes und kaltes Wetter, Sonne und Regen, Schuhe mit gutem Profil)

Badesachen und Handtuch

Wasserflasche

Thermoskanne

Behälter für Lunchpaket

Freizeitkleidung und persönliche Dinge

 

Im März kann es noch empfindlich kalt werden, sowohl im Tal als auch auf den Bergen. Bringe deshalb warme Kleidung mit!

Anreise

Öffentlich

 

Mit dem Auto

Deine Hosts

Daniel

Yogalehrer, Cold Coach, Bhakti-Enthusiast und Freund.

Als Freigeist immer daran interessiert, in Möglichkeiten zu denken - insbesondere in Wegen zur Kultivierung von Lebensenergie. Begeisterung ist sein Antrieb.


Registriere Dich hier und Daniel ruft Dich wegen den Details an!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.